Nieuws

Unter den Dächern aus Zink

Adriaan van Dis wandert durch Paris und berichtet über diese Stadt mit Hilfe eines ABCs. Erstaunen ist der Leitdraht und der Autor gibt dies auf eingängige Weise weiter: die Bekanntschaft mit seinem Viertel, die Hitzewelle – unter seinem Dach aus Zink erlebt – das Flirten über den Tiefkühltruhen im Supermarkt, das Schicksal der Clochards unter seinem Fenster, aber auch die Suche nach Mumien, die Napoleons Armee aus Ägypten mitnahm, wie das Bett einer Hure in einem Museum landete, Vorfälle auf der Straße und Terrassengespräche.

 

ISBN: 978-3-86260-027-4
Seitenzahl: 102
Erscheinungsjahr: 2011 (Original: 2004)
Verlag: Corso Verlag
Originaltitel: Onder het zink. Un abécédaire de Paris.
Originalverlag: Stichting Propaganda van het Nederlandse Boek
Übersetzung von: Marlene Müller-Haas

 

Pressestimmen:

„Ein wunderbares Büchlein zum Hineinschmökern und genießen.“ – Borromäeusverein

Tags: